Mobil machen statt Drecksschleudern!

Mobil machen statt Drecksschleudern! 14. April, 13:00, Bahnhofsvorplatz Kiel
Mobil machen statt Drecksschleudern! 14. April, 13:00, Bahnhofsvorplatz Kiel

In Zeiten von Dieselbetrug, Staus und Parkplatznot – nicht nur in Kiel – ist es an der Zeit, mobil zu machen.
Du fragst dich, was umweltschädlicher ist: Benziner oder Diesel?
Wir sagen: Weg mit den Drecksschleudern, Fahrrad rausholen und zur Not halt mal in Bus setzen. Ist eh viel günstiger.

Was wir wollen

Wir fordern, den ÖPNV auszubauen damit diesen mehr Leute nutzen um die Staus und Abgasdichte im Stadtgebiet zu senken. Außerdem werden vor allem für junge Menschen Fahrräder immer wichtiger. Was dafür notwendig ist, ist ein vernünftiger Ausbau der Velorouten sowie der Installation eines Bikesharings in Kiel. Auch dafür gehen wir auf die Straße!

Also kommt alle, bringt eure Freunde und alternative, motorlose Fortbewegungsmittel mit, damit wir eine starke Stimme auf die Straße bringen und als starke Einheit auftreten.

Laut und fordernd!
Wir freuen uns über jedes Gesicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.